ETWAS GESCHICHTE

In der Zeit des Generalstreiks von 1918 mussten Arbeiter ihre Sparbatzen zusammenlegen und selber ein Restaurant mit Saal kaufen, weil ihnen aus politischen Gründen keine Versammlungsräume vermietet wurden.


Aus dem Archiv von Prof. Peter Ziegler, Wädenswil

«Im September 1905 verkauften Heinrich Höhn und Jakob Hauser den «Löwen» dem Metzger Hans Zimmermann aus Biel, und dieser wiederum veräusserte das Wohn- und Wirtshaus mit Metzgerei am 10. Mai 1919 der Volkshausgenossenschaft Wädenswil mit Sitz in Wädenswil»


Download
Jahrbuch der Stadt Wädenswil 1981
Jahrbuch der Stadt Wädenswil 1981.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB